· 

Adventswichteln in Heessen

Die Adventswichtel gehen um…

Jeder und jede - ob jung oder alt - müssen in diesem Jahr auf vieles verzichten: auf Treffen mit Freunden, gesellige Zusammenkünfte in den Vereinen, Besuch im Krankenhaus, auf Sport, Chorproben, Theaterstücke der Waldbühne,  Konzerte  und Restaurantbesuche – manche müssen um ihre Arbeit oder ihr Geschäft fürchten. Geblieben ist unser Bedürfnis nach Begegnung und Zuwendung, vermutlich kann jeder eine Aufmunterung gerade gut gebrauchen.

 

Deswegen haben sich die Kooperationspartnerinnen des Stadtteilzentrums Bockelweg, Stadtteilkoordinatorin Karina Yemadakova, Präventionskoordinatorin Kirsten Makel und das Caritas Stadtteilbüro mit Monica Neuhaus und Beate Lütkenhaus 150 Menschen in Hamm Heessen eine gefüllte Lichtertüte  vor die Tür gestellt. Wir hoffen, dass die Idee Kreise zieht und die Bewichtelten selbst aufmerksam sind für die Menschen, die um Sie herum sind. Wer hat wenig Kontakt und freut sich über einen Anruf oder eine schöne Postkarte? Wer kann Ihre Unterstützung gerade gut gebrauchen? Wem könnten Sie ein kleines Geschenk vor die Wohnungstür legen? Denn darauf kommt es in diesen Tagen doch an, dass wir uns gegenseitig guttun.  Das Projekt wurde mit Unterstützung des Stadtteilbudgets umgesetzt.